Гoлoвнa - Start
Розклад Богослужiнь
Gottesdienstplan
Парафія- Gemeinde Düsseldorf
Новини - Nachrichten
Ostern 2019
Пасха 2019
Єпархія - Eparchie
Tomos für die Ukraine
Церква - Kirche
Links
Kontakt - Impressum
     
 


Bekanntgabe des Ökumenischen Patriarchats bezüglich der Verleihung der Autokephalie an die Kirche der Ukraine (11. Oktober 2018)

українською мовою

Unter dem Vorsitz Seiner Allheiligkeit, dem Ökumenischen Patriarchen, ist der Heilige Synod vom 9. bis 11. Oktober 2018 zu seiner ordentlichen Sitzung zusammengetreten, um Fragen der Tagesordnung zu prüfen und zu erörtern.

Der Heilige Synod erörterte insbesondere und ausführlich das kirchliche Anliegen der Ukraine in Anwesenheit Seiner Eminenz Erzbischof Daniel von Pamphilon und Seiner Exzellenz Bischof Ilarion von Edmonton, den Exarchen des Patriarchen in der Ukraine, und verfügte nach ausführlichen Beratungen folgendes:

1) die bereits getroffene Entscheidung zu bekräftigen, dass das Ökumenische Patriarchat zur Verleihung der Autokephalie an die Kirche der Ukraine übergeht;

2) mit sofortiger Wirkung das Stauropegion des Ökumenischen Patriarchen in Kiew wiederherzustellen, eines von vielen Stauropegien in der Ukraine, die dort immer existiert haben;

3) die Appellationsanträge von Filaret Denysenko, Makarij Maletytsch und ihren Anhängern, die nicht aus dogmatischen Gründen in ein Schisma geraten sind, anzunehmen und zu prüfen - gemäß den kanonischen Vorrechten des Patriarchen von Konstantinopel, entsprechende Anträge von Hierarchen und anderen Geistlichen aus allen autokephalen Kirchen entgegenzunehmen. Damit wurden die oben erwähnten Personen kanonisch in ihrem bischöflichen oder priesterlichen Stand erneuert, auch wurde die Kommunionsgemeinschaft ihrer Gläubigen mit der Kirche wiederhergestellt;

4) die rechtliche Verbindlichkeit des Synodal-Briefes aus dem Jahre 1686 zu widerrufen, der unter den Umständen der damaligen Zeit ausgestellt wurde und dem orthodoxen Patriarchen von Moskau aufgrund der Oikonomia das Recht gab, den Metropoliten von Kiew zu ordinieren, der auf einer Versammlung des Klerus und der Laien seiner Eparchie gewählt wurde, der den Ökumenischen Patriarchen als Ersten Hierarchen bei jeder Zelebration erwähnen und so seine kanonische Bindung an die Mutterkirche von Konstantinopel verkünden und bekräftigen würde;

5) an alle Beteiligten zu appellieren, die Aneignung von Kirchen, Klöstern und anderen Eigentums sowie jedweden anderen Akt von Gewalt und Vergeltung zu vermeiden, damit Friede und Liebe Christi herrschen.

Ökumenisches Patriarchat, 11. Oktober 2018
Vom Chefsekretariat des Heiligen Synods

nach: Ecumenical Patriarchate